Literaturagentur Lesen & Hören

Neuigkeiten aus der Agentur

Sonstiges - Michaela Kastel auf der Shortlist des Viktor Crime Award 2018

Wir drücken die Daumen für Michalea Kastel, die mit ihrem Thriller So dunkel der Wald auf der Shortlist des Viktor Crime Award 2018 steht! Sie wird von der Jury als "eine neue, frische weibliche Thrillerautorin" beschrieben.

Am 9. November wird der Preis in Unna im Rahmen von Europas größtem Krimifestival "Mord am Hellweg" bekanntgegeben, während der die AutorInnen der Shortlist sich dem Publikum präsentieren und aus ihrem aktuellen Werk lesen. Geehrt wird eine neue Stimme der Thriller- und Kriminalliteratur, die an der Schwelle zu größerer Beachtung steht, sie gerade übertritt oder die gemäß dem Urteil der Jury das Potenzial zu größerem (auch internationalem) Erfolg hat.

Michaela Kastel So dunkel des Wald Emons Verlag Michaela Kastel auf der Shortlist des Viktor Crime Award 2018

Lesung - 28. September: Launch Party & Lesung zu Clara Henssens Roman "down" - Ein Buch über das Frausein mit und ohne Down Syndrom

WE ARE NOW @ PALOMA BAR Book Launch Party & Lesung zu Clara Henssens Roman "down" - Ein Buch über das Frausein mit und ohne Down Syndrom.

Im Gespräch mit Henriette und Franziska Berentin.

Einlass Book Launch, Lesung: 20:30 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr, Beginn Party: 22:00 Uhr

Ort: Paloma Skalitzer Straße 135 10999 Berlin

LINE UP: SUFF DADDY (Jakarta Rec.) Megalodon (DJ, WE ARE NOW) & very special guest...

LISTEN: https://soundcloud.com/suff-daddy https://soundcloud.com/wearenow_official

LIKE: https://www.facebook.com/suffdaddy https://www.facebook.com/WEARENOW.official

Clara Henssen down Launenweber Verlag Lesung Clara Henssen

Lesung - 23.8 um 20 Uhr ist die Premierenlesung von Mick Schulz zu seinem Roman "Nenn es Schicksal" in Erfurt

Lesungstermine Mick Schulz: Nenn es Schicksal

Donnerstag, den 23.8.: 20.00 Uhr in der Buchhandlung Peterknecht, Anger 28, 99084 Erfurt

Samstag, den 08.09. um 16.00 Uhr Premiere in der Buchhandlung Brumby, Breite Str.7 in 38640 Goslar. Eintritt 5,- Euro.

Dienstag, den 11.09. um 19.00 Uhr Premiere in der Stadtbibliothek im alten Bahnhof, Bahnhofstr.5 in 385678 CLauthal-Zellerfeld. Eintritt frei. Für Wein und Snacks ist gesorgt.

Mittwoch, den 19.09. um 18.30 Uhr Premiere im Lesestübchen, Herzog-Wilhelm Str. 104 in 38667 Bad Harzburg. Für Getränke und Snacks ist gesorgt.

Mick Schulz Nenn es Schicksal Gmeiner Verlag Gmeiner VerlagBuchhandlung Peterknecht

Lesung - Gitta Edelmann liest am 7.6. aus ihrem Roman "Badisches Wiegenlied"

7.6.2018 - 19.00 Uhr Lesung aus "Badisches Wiegenlied" und Kurzvorstellung "Himmelsliebe" zur Ausstellungseröffnung Bundesarchiv, Erinnerungsstätte für die Freiheitsbewegungen in der deutschen Geschichte im Residenzschloss, Herrenstraße 18, 76437 Rastatt Um Anmeldung wird gebeten: erinnerungatbundesarchiv.de oder 07222/77139-0

Gitta Edelmann Badisches Wiegenlied Gmeiner Verlag Bundesarchiv

Lesung - Mick Schulz liest aus seinem Kreuzfahrt-Krimi MS Mord - Termine

21.03.2018 im Reisebüro Schnier auf der Adolph–Roemer-Str.25 um 18.30 Uhr, Eintritt frei.

24.03.2018 in der Buchhandlung Brumby in der Goslarer Fußgängerzone Ecke Charly–Jacob-Straße um 16.00 Uhr. Auch hier Eintritt frei!

20.04.2018 im Lesestübchen Bad Harzburg in der Rudolf-Huch-Straße 4 um 18.30 Uhr, Eintritt frei.

08.05.2018 Stadbibliothek im alten Bahnhof um 19.00 Uhr, Eintritt frei.

Mick Schulz MS Mord. Ein Kreuzfahrt-Krimi Gmeiner Verlag Mick Schulz Termine

Lesung - Christian Hardinghaus und Tom Vogt lesen "Mindfuck Stories" am 24.11. in der Alten Kantine Berlin

Am Freitag, 24. November, lesen Christian Hardinghaus und Tom Vogt gemeinsam aus den Mindfuck Stories von Christian Hardinghaus in der Alten Kantine in Berlin.

Wann: 24. November, 20 Uhr Wo: Alte Kantine, Knaackstraße 97, 10435 Berlin

Christian Hardinghaus XPUB TrailerLauscherlongeLauscherlonge FacebookKartenverkauf

Lesung - Lesetermine Gitta Mikati im April aus Berlin - Beirut. Eine Lüge zu viel

Samstag, 01. April um 16.00 Uhr Berlin - Beirut Stadtbibliothek Bernau Breitscheidstr. 43b, 16321 Bernau Eintritt 5,- / erm. 3,- Reservierung: stadtbibliothekatbernau-bei-berlin.de oder tel. 03338 - 76 35 20  

Montag, 03. April von 15.00 - 17.00 Uhr Berlin - Beirut Offener Nachmittag der Ev. Kirchengemeinde Alt-Heiligensee 45/49 im "STALL", 13503 Berlin  

Freitag, 28. April um 20.00 Uhr Berliner Festland - von Schmerzpatienten und einer Lüge zu viel N. Nürnberger, C. Raum und Gitta Mikati in der Galerie Katz & Bach Katzbachstr. 25, 10965 Berlin

Gitta Mikati BERLIN - BEIRUT Eine Lüge zu viel Divan Verlag

Subscribe to Neuigkeiten aus der Agentur