Literaturagentur Lesen & Hören

Anne Sheldon

Geboren 1974, wuchs Anne Sheldon als einziges Kind eines Juristen und einer Bankerin in Köln auf. In der Schule war Deutsch ihr Lieblingsfach; schnell entwickelte sie einen Hang zum Geschichtenerzählen, was ihre Lehrer oft an der Länge ihrer Aufsätze bemerkten.

Schon als Jugendliche schrieb sie gern; später absolvierte sie an der Uni Köln ein Journalistik-Studium und sammelte Erfahrungen bei Volontariaten in unterschiedlichen Zeitungs-Redaktionen.

Mit dem Verfassen von Geschichten hat sie im Mutterschaftsurlaub begonnen. Erst waren es romantische Lovestories, irgendwann ging sie einen Schritt weiter und versuchte sich an erotischen Kurzgeschichten. Als sie einen Schreibwettbewerb für Nachwuchsautorinnen gewann, ließ sie das Verfassen von Texten mit dem gewissen Kick nicht mehr los. „In meinen Stories lebe ich meine Fantasien aus“; sagt Anne: „Wild, leidenschaftlich und hemmungslos.“ Unter verschiedenen Pseudonymen erschienen zahlreiche erotische Kurzgeschichten und Romane.

Inzwischen kann sie vom Schreiben ihrer Lovestories leben – ein Traum für die Autorin, den sie jeden Tag aufs Neue genießen kann. So entstehen ihre Geschichten nur selten am heimischen Schreibtisch – oft sitzt sie mit ihrem Laptop in Straßencafés, um sich Inspiration vor Ort zu holen, um „das Leben hautnah zu atmen“, wie sie es nennt.

Veröffentlichungen