Literaturagentur Lesen & Hören

Michaela Küpper

Michaela Küpper wurde im niederrheinischen Alpen geboren und ist in Bonn aufgewachsen. In Marburg studierte sie Soziologie, Psychologie, Politik und Pädagogik. Dann zog es sie zurück ins Rheinland, wo sie nach einem Volontariat viele Jahre lang als Projektmanagerin in einem Verlag tätig war. Heute arbeitet sie als freie Autorin, Redakteurin und Illustratorin. In zahlreichen Lesungen konnte sie bereits solo wie auch neben Ingrid Noll, Sabine Deitmer, Gisa Klönne und vielen weiteren renommierten Autorinnen und Autoren überzeugen. Ihre kriminellen Kurzgeschichte "Eine feine Seebestattung" wurde 2011 für den NordMordAward nominiert. "Lydias Lover" erhielt 2010 eine Nominierung für den Krimipreis der Stadt Frauenfeld (Schweiz). Wenn sie sich nicht gerade mit Mord und Totschlag beschäftigt, widmet sie sich auch anderen Themen: Sie konzipiert Sach- und Beschäftigungsbücher für Kinder und schrieb den Reise- und Kulturführer „Entlang der Sieg“. Michaela Küpper ist Mitglied des Syndikats, der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur. Mit ihrem Mann und zwei Söhnen lebt sie in Königswinter am Rhein.

Veröffentlichungen