Literaturagentur Lesen & Hören

Oliver Schlick

Oliver Schlick wurde 1964 in Neuwied/Rhein geboren. Nach Abitur und Zivildienst studierte er Sozialarbeit an der FH Düsseldorf. Seit mehreren Jahren ist er in der stationären Jugendhilfe und der Flüchtlingsarbeit tätig. Im Jahr 2006 hat er mit dem Schreiben begonnen. Oliver Schlick lebt in Düsseldorf, und wenn er nicht schreibt, verbringt er die Zeit mit dem Sammeln von Schneekugeln und Blechspielzeug sowie dem exzessiven Hören von „The Cure“.

Sein Jugendbuch Miranda Lux: Denken heißt zweifeln oder warum jede Geschichte zwei Seiten hat wurde 2017 für den Deutschfranzösischen Jugendliteraturpreis nominiert.