Literaturagentur Lesen & Hören

Rassenwahn

"Rassenwahn" - Ein Krimi von Jörg Gustmann

Jörg S. Gustmann / Gmeiner Verlag / Kriminalroman / Juli, 2012 / Buch

Eine ungewöhnliche Mordserie erschüttert Hamburg. Fünf Menschen, die 70 Jahre zuvor in einem Lebensbornheim der SS zur Welt kamen, werden einer nach dem anderen ums Leben gebracht. Zwei Jahre zuvor waren sie Teilnehmer eines medienwirksamen Prozesses, in dem nicht nur der Kampf um Identität und Anerkennung im Vordergrund stand, sondern auch ein Erbe stattlichen Ausmaßes.

Kommissar Martin Pohlmann, nach zweijähriger Auszeit und erfolgloser Burn-Out-Therapie zurück in Hamburg, nimmt die Ermittlungen in einer Anstalt für psychisch kranke Menschen auf. Die Spur führt zu zwei hochbetagten Nazis, die bereits seit 60 Jahren hätten tot sein müssen: verurteilt und hingerichtet als Kriegsverbrecher und Massenmörder. Kann Kommissar Pohlmann den Serienmörder stoppen und wird die Justiz am Ende für Gerechtigkeit sorgen?

»Rassenwahn« führt den Leser in die Abgründe menschenverachtender Gesinnungen. Ein Gegenwartsthriller mit historischem Bezug, aktueller denn je.

„Sie mögen denken, es sei bereits genug über den Krieg und seine Täter und Opfer geschrieben worden. Seien Sie versichert: Ohne diesen Roman wäre die Aufzählung nicht vollständig.“